Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/my.veggie.blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein erstes vegetarisches Grillen

Wie schon gesagt, ich habe immer gerne Fleisch gegessen und an einem Abend beschloss meine Familie spontan zu grillen. Ich kam mit zum Einkaufen und war noch skeptisch, was ich wohl Essen könnte. Da ist mir erst die enorme Vielfalt an Ersatzprodukten aufgefallen und das allein bei unserem relativ kleinen lokalen Supermarkt. Ich brauchte eine Ewigkeit um mich zu entscheiden, was ich essen würde. Am Ende viel meine Wahl auf eine Grillplatte, mit zwei Frikadellen und und einem Spieß. Meine Familie probierte natürlich und selbst mein kleiner Bruder (absolut überzeugter Fleischesser) musste zugeben, dass mein Essen leckerer war als ihr Discounterfleisch.

12.5.14 15:13


Werbung


Mein täglich Brot

Ich habe wenig Probleme mit dem Mittagessen oder im allgemeinen mit dem Kochen, dort gibt es so viele Dinge.

Doch mein Problem sind Mahlzeiten bei denen es nur Brot gibt, da ich leider nicht gerne Käse esse (außer Mozzarella und Camembert). Also brauchte ich eine gute Alternative, denn jeden morgen eine dieser beiden Käsesorten wird doch  schnell langweilig und jeden morgen und Abend ein Sandwich mit Salat, Tomate und so ist mir zu aufwendig.

Meine Alternativen sind morgens: Müsli oder Marmelade (ich liebe Marmelade ) und abends stört mich dann auch nicht mehr Käse und abends habe immer mehr Zeit um mir auch mal ein leckeres Brot mit Salat und Tomate.

Früher habe ich gerne Fleisch gegessen und meine Mutter hat mir zuerst nicht geglaubt, dass ich Vegetarierin werden will. Jetzt kann ich mir gar nicht  vorstellen ein Salami-Brot oder ein Schnitzel zu essen.

12.5.14 15:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung